<

Preußisch Oldendorf: Pkw überschlägt sich

Preußisch Oldendorf (mr/kpb).  Ein 20-jähriger Autofahrer ist nach dem Überschlag seines Pkw auf der Eggetaler Straße in Börninghausen am Montagabend ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht worden. Seinen Angaben zu Folge sei er einem Tier ausgewichen und habe dadurch die Kontrolle über den Wagen verloren.

Gegen 21 Uhr war der junge Mann nach Ermittlungen der Polizei auf der Kreisstraße in Richtung Bünder Straße unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve innerhalb der Ortschaft tauchte plötzlich das Kleintier im Scheinwerferlicht auf. Bei einem Ausweichmanöver schleuderte der Pkw, ein Renault, gegen den Bordstein und driftete auf den angrenzenden Acker. Hier überschlug sich der Wagen und kam anschließend wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer konnte das Auto aus eigener Kraft verlassen. Der nicht mehr fahrbereite Renault wurde später abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 3.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.