Rahden: Zusammenstoß beim Anfahren

Rahden(mr/kbp). Als am späten Diensttagnachmittag eine Espelkämperin in der Wellerstraße in den fließenden Verkehr einfahren wollte, kollidierte sie mit ihrem Auto seitlich mit einem an ihr vorbeifahrenden Ford Fiesta.

Die 24-Jährige hatte ihren BMW auf einem Parkstreifen in der Wellerstraße abgestellt. Von dort aus fuhr sie gegen 17.25 Uhr in den fließenden Verkehr ein.

Zeitgleich fuhr der Fiesta-Fahrer (21) mit seinem Wagen in Richtung Eisenbahnstraße. So kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der nicht mehr fahrbereite Fiesta wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro taxiert.