<

Minden: Fußgängerin von Auto angefahren

Minden(mr/kpb). Eine 40-jährige Fußgängerin ist beim Überqueren der vielbefahrenen Ringstraße am Montagnachmittag von einem abbiegenden Auto erfasst und leicht verletzt worden.

Der 31 Jahre alte Fahrer eines Pkw beabsichtigte nach Feststellungen der Polizei gegen 16.45 Uhr von der Kuhlenstraße nach rechts auf die Ringstraße abzubiegen. Dabei kam es zu der Kollision mit der Frau, welche gemeinsam mit ihrer Tochter die Ringstraße in Richtung Kuhlenstraße überquerte.

Die 40-Jährige fiel zunächst auf die Motorhaube und stürzte dann zu Boden. Ein Rettungswagen brachte die Leichtverletzte anschließend ins Johannes-Wesling-Klinikum. Im Bereich der Unfallstelle befindet sich keine Fußgängerfurt oder Querungshilfe

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.