Petershagen: Vier Wohnungseinbrüche der Polizei gemeldet

Petershagen(mr/kpb). Vier Wohnungseinbrüche in Petershagen beschäftigten die Beamten der Kriminalwache am vergangenen Freitag und Samstag. Dabei erbeuteten Unbekannte Bargeld, Schmuck und verschiedene elektronische Geräte.

In Lahde drangen die Einbrecher am Samstag im Laufe des Abends gewaltsam in ein in der Weststraße befindliches Wohnhaus ein. Sie hebelten ein Fenster auf und betraten die Räume. Am Freitag trieben die Diebe ihr Unwesen in Friedewalde an der Holzhauser Straße, in Wietersheim am Osterbach und in Frille am Tinnenweg.

In Friedewalde wurde ein Fenster eingeschlagen und Bargeld entwendet. In Wietersheim wurde eine Tür aufgehebelt und anschließend sämtliche Räume betreten sowie Schränke und Schubladen durchwühlt. In Frille nutzten die Kriminellen die Abwesenheit der Hausbewohner und hebelten ein Fenster auf. Neben Bargeld erbeuteten sie unter anderem ein Notebook.