<

Peterhagen: Auf schneeglatter Straße ins Schleudern geraten

Peterhagen(mr/kpb). Mit leichten Verletzungen kam eine 36-jährige Autofahrerin aus Nienburg ins Klinikum nach Minden, nachdem sie am Samstagnachmittag auf B 482 in Döhren aufgrund von Schneeglätte mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen war.

Die Frau war nach Erkenntnissen der Polizei gegen 14.40 Uhr in Richtung Petershagen unterwegs, als sie auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern geriet. Dabei verlor sie die Kontrolle über den Wagen, welcher gegen einen Baum prallte und anschließend in einen circa drei Meter tiefen Graben zum Stehen kam. Ein 37-jähriger Beifahrer überstand den Unfall unbeschadet. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.