Minden-Lübbecke: Schneefall und Glätten sorgen für zahlreiche Unfälle

Kreis-Minden-Lübbecke(mr/kpb). Der intensive Schneefall hat am Freitag den Verkehrsfluss im Mühlenkreis zum Teil zum Erliegen gebracht. Während der Schneefall am Morgen zu drei Unfällen führte, sorgte die zweite Welle von Schnee für erhebliche Verkehrsprobleme und viel Arbeit bei Polizei und Räumdiensten. Insgesamt wurden ab kurz nach 11 Uhr über 20 Unfälle registriert. Die Schadenshöhe bewegt sich bei mehreren tausend Euro.

Morgens ereigneten sich in Bad Oeynhausen und Porta Westfalica zwei Unfälle mit Blechschäden in Höhe von zusammen rund 5.000 Euro. In Espelkamp rutschte gegen 7.40 Uhr auf der Straße Zum Alten Moor ein mit 20 Kindern besetzter Schulbus in einen Graben. Verletzt wurde dabei niemand.

Am schlimmsten waren die Verkehrsbeeinträchtigungen in der Region um Lübbecke. Auf der B 239, Berliner Straße, kam der Verkehr sogar zum Erliegen. Es dauerte rund zwei Stunden bis die Räumdienste gegen 15.30 Uhr die Bundesstraße wieder befahrbar machen konnten. Auf dem Lübbecker Stadtgebiet kam es zu mindestens 6 Unfällen mit Sachschaden.

In Bereich Hüllhorst ereigneten sich 3 Unfälle, wobei sich bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Niedringhausener Straße / Oberbauerschafter Straße eine Frau leicht verletzte.

Der folgenschwerste Unfall ereignete sich im Raum Espelkamp. Hier verlor eine 18-Jährige mit ihrem Citroen auf der L 770, Fahrtrichtung Rahden, in Höhe Alter Postweg, die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie mit einem Kia, der von einer 51-Jährigen gesteuert wurde. Beide Frauen verletzten sich leicht. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro taxiert. Bei einem weiteren Unfall entstand lediglich Blechschaden.

3 Unfälle registrierte man in Bad Oeynhausen. Auch hier zog sich ein Autofahrer bei ein Auffahrunfall leichte Verletzungen zu.

In Minden und Porta Westfalica ereigneten sich jeweils 4 Unfälle mit Sachschaden.

Als der Schneefall sich gegen 16 Uhr abschwächte, kam normalisierte sich die Verkehrslage wieder recht schnell.