Minden: 11-jährige Schülerin bei Zusammenstoß mit einem Pkw leicht verletzt

Minden(mr/kpb).Am 20.02.2015, gegen 13.23 Uhr, befuhr ein 28-jähriger mit seinem PKW die Stiftsallee stadtauswärts. Nach dem Passieren einer Baustelle, in Höhe der Roßbachstraße, wartete auf der Gegenfahrbahn verkehrsbedingt ein Bus, hinter einer nicht eingeschalteten Ampel.

Hinter dem wartenden Bus überquerte eine 11-jährige Schülerin die Fahrbahn der Stiftsallee und kollidierte mit dem PKW des 28-jährigen. Die Schülerin erlitt leichte Verletzungen und begab sich mit ihrer Mutter selbst in ärztliche Behandlung. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 2700 EUR.