<

Minden: Sich richtig wehren lernen

Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Jungen in den Osterferien

Minden(mr/kpb). Sich richtig wehren lernen: Unter diesem Motto bietet der Polizeisport- und Präventionsverein in Kooperation mit der Kreispolizeibehörde Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Jungen in den Osterferien in Minden an. Die Kurse werden betreut von Astrid Cronjäger und Jens Howe sowie durch speziell ausgebildete Polizistinnen und Polizisten.

Der erste Kurs ist vorgesehen für Mädchen im Alter von 9 bis 12 Jahren und findet statt von Montag, 30. März bis Mittwoch, 1. April, jeweils in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr.

In der zweiten Ferienwoche beginnen die Kurse für die Jungen. Am 9. und 10. April treffen sich die Erst- und Zweitklässler jeweils von 9 bis 12 Uhr. Anschließend startet von 13 bis 16 Uhr der Kurs für die Dritt- und Viertklässler. Veranstaltungsort ist immer das Polizeigebäude in Minden, Marienstraße 82. Es wird ein Kostenbeitrag von 25 Euro erhoben.

Da pro Kurs maximal 15 Kinder teilnehmen können, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese wird ausschließlich per E-Mail entgegengenommen unter birgit.thinnes@polizei.nrw.de. Infos sind im Internet unter www.polizei.nrw.de/minden-luebbecke zu finden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.