Bad Oeynhausen: Mit Überfall auf Sonnenstudio gescheitert

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Zwei Unbekannte haben am Dienstagabend ein Sonnenstudio in Rehme überfallen. Dabei schlugen sie die 20-jährige Angestellte ins Gesicht. An das erhoffte Geld kam das unmaskierte und offenbar unbewaffnete Duo aber nicht. Sie flüchteten zu Fuß. Die junge Frau kam mit leichten Verletzungen davon.

Die zwei schlanken und etwa 1,80 Meter großen Männer betraten gegen 21 Uhr das am Alten Rehmer Weg gelegene Geschäft “Malibu Sun”. Sie forderten die 20-Jährige sofort auf, ihnen das Geld auszuhändigen. Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen, erhielt die Frau einen Stoß und einen Schlag mit der Hand ins Gesicht. Dennoch gelangten die Kriminellen nicht an ihr Ziel. Sie verließen die Räumlichkeiten ohne Beute und rannten in Richtung der Mindener Straße davon.

Einer der Räuber trug eine graue Jogginghose. Außerdem fiel eine Tätowierung an seinem Unterarm auf. Die Polizei bittet Zeugen, denen das Duo vor oder nach der Tat aufgefallen ist, sich bei ihr unter (05731) 2300 zu melden.