Mindener Rundschau verlost drei mal “BOCKSPRÜNGE”

„Auf die Dramen mit den Herren und den Damen!” BOCKSPRÜNGE heißt das Regiedebüt des Mindener Schauspielers Eckhard Preuß (Aus der Tiefe des Raumes, Wo ist Fred?)…

bockspruenge_cover_2dDoris (JULE RONSTEDT) und Udo (ECKHARD PREUß) sind seit 14 Jahren verheiratet. Maya (JULIA KOSCHITZ), die beste Freundin von Doris, wünscht sich sehnlichst ein Kind von ihrem Freund Silvan (BENJAMIN SADLER), der aber hat ein Verhältnis mit der jungen Valerie (TERESA RIZOS) und glaubt überglücklich, dass sie ihn zum Vater macht. Das Problem ist nur, dass Valerie weder schwanger ist, noch mit ihm liiert sein will, also doch zurück zu Maya? Dann erfährt Silvan, dass sich Maya ihrerseits mit Udo vergnügte. Udos Seitensprung mit Maya fliegt auf und Doris sucht erst mal das Weite. Sie stolpert über Rudolf (FRIEDRICH MÜCKE), der seit Jahren seiner großen Liebe Eva (YVONNE CATTERFELD) nachtrauert, die einfach verschwunden ist, bis er Valerie kennenlernt…

Eckhard Preuß gibt mit der verrückten Komödie BOCKSPRÜNGE sein Debüt als Regisseur. Außerdem schrieb er gemeinsam mit Butz Buse das Drehbuch und steht in der Hauptrolle des Udo vor der Kamera. Jule Ronstedt (Almanya, Wer früher stirbt ist länger tot), Julia Koschitz (Hin und Weg, Shoppen), Benjamin Sadler (Passion, Wer wenn nicht wir), Teresa Rizos, Friedrich Mücke, Jochen Nickel u.v.a. bezaubern durch ihr komödiantisches Talent.

Beim Filmfestival Max Ophüls in Saarbrücken wurde der Film im vergangenen Jahr uraufgeführt. Außerdem war BOCKSPRÜNGE beim 25. Internationalen Filmfest Emden-Norderney im Programm. In diesem Rahmen erhielt Eckhard Preuß für sein Werk den diesjährigen NDR Filmpreis für den Nachwuchs. Der Kinostart fand am 21. November 2014 bundesweit statt.

Alle die uns bis zum 27.07.2014 eine E-Mail an info@mindener-rundschau.de mit den Kennwort “Bocksprünge” senden nehmen an der Verlosung teil.