Minden: 19-Jähriger nach Diebstahl von Zeugen festgehalten

Minden(mr/kpb). Aufmerksame Teilnehmer am “Blauen Band der Weser” haben in der Nacht zu Samstag einen 19-Jährigen festgehalten, nachdem dieser mit einem Komplizen aus einem unverschlossenen Fahrzeug ein Smartphone und eine Jacke entwendete. Während der 19-Jährige von den zwischenzeitlich alarmierten Polizisten übernommen wurde, gelang dem Komplizen mit der Beute die Flucht.

Die Gäste hatten unweit ihrer auf Kanzlers Weide aufgeschlagenen Zelte zwei Pkw abgestellt. Als in einem der Fahrzeuge plötzlich die Beleuchtung im Innenraum ansprang, wurden die Besitzer aufmerksam und entdeckten im Wagen zwei unbekannte Personen. Als sie diese zur Rede stellten wollten, ergriffen die zu Fuß die Flucht. Die um kurz nach Mitternacht verständigten Beamten nahmen den 19-Jährigen zunächst mit zur Wache und stellten dessen Personalien fest. Anschließend konnte der junge Mann nach Hause gehen. Eine Fahndung nach dem Mittäter brachte in der Dunkelheit keinen Erfolg.