Bad Oeynhausen: Von der Straße abgekommen – Autofahrer alkoholisiert

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Stark demoliert hat ein 22-jähriger Autofahrer seinen BMW, als er am Donnerstagabend von der Siedinghausener Straße in Wulferdingsen abkam. Der Pkw riss zunächst einen Leitpfosten sowie ein Schild um und beschädigte danach mehrere zu einem Grundstück gehörende Bäume. Schließlich blieb der schwer beschädigte Wagen auf einem Acker stehen. Der 22-Jährige kam mit dem Schrecken davon, hatte sich aber zuvor alkoholisiert hinters Steuer gesetzt.

Den Angaben der Polizei zufolge war der Mann gegen 19.25 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung Bad Oeynhausen gefahren. In Höhe der Einmündung mit der Straße Kohlstätte kam der BMW in einer lang gezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. An dieser Stelle ist die Höchstgeschwindigkeit auf Tempo 70 begrenzt. Nachdem den Polizisten der Alkoholgeruch bei dem 22-Jährigen aufgefallen war, musste der eine Blutprobe auf der Polizeiwache abgeben. Außerdem stellten die Beamten seinen Führerschein sicher. Der angerichtete Schaden wird auf rund 23.000 Euro geschätzt.