<

Rahden: Trickdiebstahl in Bäckerei

Rahden. Ein bisher unbekannter Täter sprach die Verkäuferinnen einer Bäckereifiliale an und beschwerte sich über ein angeblich mangelhaftes Brot, das er zuvor dort gekauft haben will.

Da es kurz vor Feierabend war, befand sich die Kasse bereits im Büro.

Als die Verkäuferinnen abgelenkt waren, betrat ein zweiter Täter diese Filiale durch den Hintereingang und entwendete die Kasse mit den Tageseinnahmen.

Kurze Zeit später versuchten die selben Täter einen ähnlichen Diebstahl bei einer Bäckereifiliale der gleichen Kette in Espelkamp. Hier kam es aber nicht zur Ausführung, da der zweite Täter von einer Verkäuferin gesehen worden ist, als dieser sich im Hinterhof der Filiale aufhielt.

Vermutlich hat er das bemerkt und verzichtete auf die Durchführung der Tat.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.