Motorradfahrer kollidiert mit Reh – Motorradfahrer schwer verletzt

Zusammenstoß mit Rehwild, Motorradfahrer schwer verletzt.

Am Donnerstagabend, gegen 22:28 Uhr, ereignete sich auf der Gestringer Straße in Espelkamp, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Espelkamp. Ein 36-jähriger Motorradfahrer befuhr mit seinem Kraftrad der Marke Suzuki die Gestringer Straße in westliche Richtung.

Etwa in Höhe eines dortigen Elektrogeschäftes sprang plötzlich und nicht vorhersehbar ein Reh von einem angrenzenden Feld auf die Fahrbahn. Der Motorradfahrer konnte dem auftauchenden Rehwild nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Tier.
Durch den Zusammenstoß verlor der Mann die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte auf die Gestringer Straße.
Bei dem Unfall wurde der Kraftradfahrer schwer verletzt und wurde durch einen eingesetzten Rettungswagen zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus in Lübbecke gebracht.
Der zuständige Jagdpächter wurde durch die Leitstelle der Polizei Minden informiert und kümmerte sich um das verendete Rehwild. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000,- Euro.