<

Hille: Zwei Verletzte nach Kollision

Hille (mr/kpb).Zwei Verletzte sowie ein Sachschaden von annähernd 50.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Hille-Oberlübbe am Mittwochmorgen.

Eine 29-jährige Autofahrerin war gegen 7.40 Uhr mit ihrem Seat aus Richtung Korfskamp kommend auf dem Maschweg in Richtung Hauptstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich mit der Straße Zum Königsberg, hier gilt die Verkehrsregelung “Rechts vor Links”, kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommendenn BMW eines 37-Jährigen, der von der B 65 aus auf dem Maschweg in Richtung Zum Königsberg fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der BMW und schleuderte in den Vorgarten eines Hauses. Der Seat blieb schließlich in einiger Entfernung auf der Straße stehen. Beide Personen kamen mit einem Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Klinikum. Ihre Fahrzeuge waren schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.