<

Minden: Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt

Minden (mr/kpb). Am Mittwochabend kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt an der Portastraße in Minden. Unmittelbar vor Geschäftsschluss, gegen 21.00 Uhr, stürmten zwei mit Tüchern maskierte, männliche Täter den Lebensmittelmarkt an der Portastraße.

Während ein Täter eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe zum Verlassen der Verkaufsräume nötigte, begab sich der zweite Täter zielstrebig zu den Kassen und brach diese mittels eines Brecheisens auf. Mit einem unbekannten Geldbetrag flüchteten die Täter anschließend vom Tatort. Die Mindener Polizei leitete umgehend eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein. Einen Fahndungserfolg konnten die Beamten am Abend aber noch nicht erzielen. Die Kriminalpolizei hat unterdessen ihre Ermittlungen aufgenommen. Gesucht werden zwei männliche Personen, beide ca. 20 Jahre alt und zum Zeitpunkt des Überfalls mit einer schwarzen Jacke und Jeans bekleidet. Ein Täter war mit einem sogenannten Palestinänsertuch maskiert. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Minden unter der Telefonnummer 0571/8866-0 zu melden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.