<

Petershagen: Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Petershagen (mr/kpb)  Zwei Autofahrerinnen sind bei einem Verkehrsunfall in Petershagen-Südfelde am Samstagnachmittag leicht verletzt worden.

Nach Feststellungen der Polizei war eine 73-Jährige mit ihrem Pkw gegen 17.45 Uhr auf der Südfelder Dorfstraße in Richtung Südfelde unterwegs. Als sie an der Kreuzung mit der Nordholzer Straße diese geradeaus überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 40-jährigen Frau, welche auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Minden fuhr.

Durch den Aufprall wurde der Wagen der 73-Jährigen in die Südfelder Dorfstraße geschleudert und prallte gegen das Auto einer dort wartenden Fahrerin. Während diese unverletzt blieb, zogen sich die beiden 40 und 73 Jahre alten Autofahrerinnen leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Rentnerin ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden. Die Autos der Verletzten waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Den Schaden an den drei Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.