Bielefeld: Explosion im Wohnhaus fordert zahlreiche Verletzte

Bielefeld(mr). Nach ersten Erkenntnissen wohnt in dem, durch eine Explosion, vollkommene zerstörten Wohnhaus in Bielefeld-Schildesche, ein Pyrotechniker, der professionell mit Feuerwerken gearbeitet haben soll. Ob das Material für die Explosion verantwortlich war, und der Malermeister es zu Haus lagern durfte, werde derzeit von der Polizei ermittelt.

Nach der Explosion wurde der Malermeister mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik nach Hannover gebracht. Er schwebt in Lebensgefahr. Drei Angehörige des verletzten Mannes kamen ebenfalls ins Krankenhaus.

Durch herumfliegende Trümmerteile wurden neben den Bewohnern des zerstörten Hauses auch acht Menschen in der Nachbarschaft verletzt. Etliche Nachbarn mussten bei Freunden, Bekannten oder Behelfsunterkünften unterkommen. Die Feuerwehr hatte ihre Häuser wegen Einsturzgefahr gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.