<

Porta Westfalica: Rollerfahrerin in den Straßengraben geschleudert

Porta Westfalica (mr/kpb) – Eine 55-jährige Rollerfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Veltheim leicht verletzt worden. Eine junge Autofahrerin war mit ihr beim Einbiegen auf die Veltheimer Straße kollidiert.

Nach Angaben der Polizei war die 20-jährige Fahrerin des Pkw gegen 8.10 Uhr zunächst auf der Straße Zur Lüchte unterwegs. Nachdem sie nach links auf die Robert-Franke-Straße eingebogen war, wollte sie nur wenige Meter weiter auf die Veltheimer Straße in Richtung Hausberge fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Zweirad der 55-Jährigen, die auf der Vorfahrtsstraße dem dortigen Kurvenverlauf in Richtung Ravensberger Straße folgte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau samt ihrers Rollers in den Straßengraben geschleudert. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden. Die Autofahrerin überstand den Aufprall unbeschadet. Auch ihr Auto blieb fahrbereit. Den Schaden an den Fahrzeugen gibt die Polizei mit zirka 4.000 Euro an.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.