Bad Oeynhausen: Drei Verletzte bei Hausbrand

Bad Oeynhausen – Eidinghausen (mr/kpb). Am Donnerstag, gegen 10:30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus am Maschweg zu einem Wohnungsbrand. Offensichtlich war ein elektrisches Küchengerät in einer Wohnung im 2. Obergeschoss in Brand geraten.

Entdeckt wurde der Brand durch die 24-jährige Wohnungsmieterin. Eigene erste Löschversuche, an denen sich auch Nachbarn beteiligten, wurden bis zum Eintreffen der Feuerwehr durchgeführt. Dabei erlitten neben der Wohnungsmieterin ein weiterer Hausbewohner im Alter von 63 Jahren und der 4-jährige Sohn der 24-Jährigen Verletzungen. Sie wurden durch Rettungswagen mit Verdacht auf Rauchvergiftung dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zwecks stationärer Behandlung zugeführt. Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf rund 3.000 Euro.