Hille: PKW auf L770 überschlägt sich mehrfach – Fahrer leicht verletzt

Hille (mr/kpb). Am 15.12.2012, 15.25 Uhr, ereignete sich auf der
L770 in Höhe der Pohlschen Heide ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem zum Glück nur leicht verletzten Fahrer: Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 19-jähriger PKW-Fahrer mit einem Honda Civic die L770 in Fahrtrichtung Petershagen. Mit wesentlich überhöhter Geschwindigkeit passierte er die fest installierte Geschwindigkeitsmessanlage in Höhe der Pohlschen Heide.

Als sie auslöste bremste er den PKW so stark ab, dass er die Kontrolle über
das Fahrzeug verlor und ins Schleudern geriet.  Er driftete mit dem Honda 55 Meter quer zur Fahrbahn, kam dann nach rechts von der Straße ab,
überschlug sich mehrfach und blieb im angrenzenden Straßengraben
völlig demoliert liegen. Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht
verletzt. Am PKW entstand Totalschaden; er musste von einem
Abschleppdienst geborgen werden.