Preußisch Oldendorf/Lübbecke: Drei Personen ohne Führerschein unterwegs

Preußisch Oldendorf, Lübbecke (mr/kpb). Gleich drei Fahrzeugführer fielen den Beamten des Verkehrsdienstes Lübbecke in den vergangenen Tagen bei Lkw- und Geschwindigkeitskontrollen auf, weil sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis waren.

In Preußisch Oldendorf – Hedem überprüften die Polizisten am Donnerstagmorgen einen 18-jährigen Mofafahrer, da einem der Beamten die Geschwindigkeit des Zweirades zu hoch erschien. Ein von den Einsatzkräften mitgeführter Rollenprüfstand bestätigte mit angezeigten 61 Stundenkilometer die Einschätzung. Der Preußisch Oldendorfer gab daraufhin die selbst vorgenommenen Veränderungen an seinem Motorroller zu. Er musste das Fahrzeug gleich an Ort und Stelle stehen lassen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Fast zeitgleich, gegen 07.40 Uhr, wurde an der gleichen Kontrollstelle ein Kleintransporter, ein 3,5 t – LKW, gestoppt. Neben diversen Verstößen gegen das Fahrpersonalgesetz, es mangelte an einem Kontrollgerät und den damit verbundenen fehlenden handschriftlichen Aufzeichnungen zu den Lenk – und Ruhezeiten, wurde auch festgestellt, dass der 23-Jähriger überhaupt keine Fahrerlaubnis mehr besaß. Diese wurde im Oktober 2012 eingezogen, weil er ständig wegen erheblicher Geschwindigkeitsübertretungen aufgefallen war.

Da es sich um eine gewerbliche Fahrt handelte erwartet den Halter und Firmeninhaber ebenfalls eine Anzeige. Ihm wir vorgeworfen, sich nicht vergewissert zu haben, ob der Fahrer eine Fahrerlaubnis besitzt. Betriebe, die Fahrer beschäftigen, haben die Verpflichtung sich in regelmäßigen Abständen die Fahrerlaubnis ihrer Fahrer zur Kontrolle aushändigen zu lassen.

Bereits am Dienstagabend fiel ein 27-jähriger Autofahrer gegen 20 Uhr bei einer Kontrolle in Lübbecke an der B 65 mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der Preußisch Oldendorfer bereits 2008 seinen Führerschein wegen Drogenkonsums abgeben musste. Auf die Ehefrau, die Halterin des Fahrzeuges ist, muss mit einer Anzeige rechnen, da sie wusste, dass ihr Mann keine Fahrerlaubnis mehr besaß.