<

Zypern: „Bankenrun“ erwartet

Zypern(mr). Die Börse wir weiter geschlossen bleiben. Nach elf Tagen haben am Donnerstag vor Ostern gegen Mittag die Banken wieder geöffnet. Dies teilte der zyprische Finanzminister Sarris mit.

Zypern und die EU stellen sich auf einen Ansturm auf die Banken ein. So habe die zyprische Regierung die Präsenz von Polizei und Sicherheitskräfte gestärkt. Die EZB habe mit Lastwagen fünf Millarden Euro nach Zypern gebracht.

Der Zahlungsverkehr in Zypern unterliegt allerdings strengen Auflagen. Zyprer dürfen bis auf weiteres nur 300 Euro pro Tag abheben und nicht mehr als 5000 Euro in Ausland überweisen.

Die Liquidität vieler Unternehmen auf Zypern wird immer noch sehr eingeschränkt sein, denn Scheck dürften auch jetzt nicht bei den Banken eingelöst werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.