<

Porta Westfalica: Unfall unter Alkoholeinfluss – Ein Schwerverletzter

Porta Westfalica-Barkhausen (mr/kpb). Am Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, befuhr eine 49-jährige Portanerin mit ihrem PKW Mercedes die Kreisstraße aus Richtung Dützen kommend in Fahrtrichtung Portastraße. Als sie nach rechts in die Portastraße einbog, fuhr sie offensichtlich einen zu großen Bogen und prallte mit ihrer linken Fahrzeugfront gegen den vor der Ampel wartenden PKW Nissan einer Mindenerin, die auf der Portastraße in Fahrtrichtung Minden unterwegs war und auf “Grün” wartete.

Obwohl ihre Unfallgegnerin leicht verletzt und beide Autos beschädigt wurden (Höhe der Sachschäden rund 6.000 Euro), fuhr die 49-Jährige unbeeindruckt weiter. Auf einem benachbarten Tankstellengelände ließ die Frau ihren Wagen stehen und entfernte sich zu Fuß. Letztlich hielt ein Unfallzeuge die Frau bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Beamten stellten fest, dass die 49-Jährige offensichtlich erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand und ordneten eine Blutprobe an, die auf der Wache in Minden entnommen wurde.

Der Nissan war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.