Petershagen: Schwerer Verkehrsunfall – PKW gerät in Gegenverkehr

Petershagen(mr/kpb). Am späten Sonntagnachmittag, gegen, 16:50 Uhr, kam es auf der B482 in Petershagen, OT Jössen, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten. Ein 19-jähriger Opel-Fahrer fuhr mit seinem schwarzen Vectra die B 482 in Richtung Nienburg. In Höhe des Ortsteil Jössen kam er aus unbekannter Ursache im Verlauf einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr.

Dort fuhr ein 66-jähriger Ford-Fahrer mit seinem grauen Mondeo und zwei Insassen in Richtung Minden. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden die beiden Fahrer leicht verletzt. Die beiden Ford-Mitfahrerinnen (56 und 62 Jahre alt) mussten schwerverletzt mit Rettungswagen ins Johannes Weßling Klinikum Minden gebracht werden. Die Erstversorgung an der Unfallstelle wurde durch 3 RTW und zwei Notarztwagen gewährleistet. Die Feuerwehren aus Jössen und Windheim reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die PKW waren stark beschädigt und wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf 30000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme war die Bundesstraße für 90 Minuten voll gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.