Lübbecke: Porzellanpuppen im Wert von 20.000 Euro gestohlen

Lübbecke (mr(kpb).  Porzellanpuppen im Wert von mindestens 20.000 Euro hat ein Unbekannter bei einem Autoaufbruch in Lübbecke in der Nacht zu Dienstag vergangener Woche erbeutet. Bei den zirka 70 handgefertigten Puppen handelt es sich teilweise um Einzelstücke mit Sammlerwert. Auch eine Originalpuppe von “Schönau & Hoffmeister” aus dem Jahr 1898 befindet sich darunter. Allein diese 80 Zentimeter große, blaue Puppe hat einen Wert von 500 bis 1.000 Euro. Zudem wurden noch zahlreiche Teddys in verschiedenen Größen und Modellen entwendet.

Foto , einer der geraubten blauen Puppen, der Marke "Schönau & Hoffmeister"
Foto , einer der geraubten blauen Puppen, der Marke “Schönau & Hoffmeister”

Die Eigentümerin, welche die Puppen zum Teil selber gefertigt hat, stellte ihren Wagen einige Tage vor dem Aufbruch in der Bergertorstraße auf einer Parkfläche vor dem leerstehenden, ehemaligen Gebäude der Firma Hucke ab. Unversehrt sah sie ihren Pkw letztmalig am Sonntag, 16. Juni, gegen 20.30 Uhr. Am Dienstagabend wurde sie dann von der Polizei darüber informiert, dass eine Scheibe an dem Pkw zerbrochen sei. Anwohner hatten dies zuvor bemerkt und die Beamten verständigt.

Die Frau stellte dann fest, dass die Scheibe an der Fahrertür eingeschlagen war und die im Kofferraum gelagerten Puppen und Teddys fehlten. Außerdem wurde versucht, dass Radio auszubauen.

Bei einem seriösen Verkauf der Puppen dürfte bei Sammlern ein Betrag von 20.000 bis 30.000 Euro zu erzielen sein, berichtete die sichtlich vom Verlust geschockte Frau, sie kommt aus Hüllhorst, den Ermittlern. Auf einem Flohmarkt dürfte der Erlös jedoch weitaus geringer sein. Daher warnt die Polizei vor dem Ankauf des Diebesgutes im Internet, bei fliegenden Händlern oder auf Märkten. Zu erkennen sind die zumindest größeren Puppen an einer am Hals aufgebrachten Signierung.

Vermutlich der gleiche Täter dürfte noch für einen weiteren Autoaufbruch in der Danzelstätte verantwortlich sein. Auch hier wurde vermutlich in der Nacht zu Dienstag die Scheibe der Beifahrerseite eines Opel eingeschlagen. Da sich im Inneren keine Wertsachen befanden, wurden lediglich kleinere Gegenstände wie ein Einkaufskorb und eine Wolldecke entwendet.

Die Polizei bittet um Hinweise unter 05741-2770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.