Hille: PKW-Fahrer flüchtet zu Fuß von der Unfallstelle

Hille(mr/kpb). In der Nacht zum Samstag wurde ein Zeuge an der Mindener Straße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Beim Blick aus dem Fenster konnte er im Hartumer Kreisverkehr einen schwarzen, schwer beschädigten Audi TT und einen jungen Mann erkennen. Der junge Mann versuchte mit dem PKW von der Unfallstelle zu flüchten.

Da der PKW nicht mehr fahrbereit war, rannte der 25-jährige Mann schließlich zu Fuß weg. Die hinzu gerufene Polizei konnte in Unfallnähe den flüchtigen Mann aus Minden antreffen. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde er zur Polizeiwache Minden gerbracht. Nach Entnahme einer Blutprobe und Sicherstellung des Führerscheines konnte der Audi-Fahrer von der Wache Minden entlassen werden. Der Audi musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 21000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.