<

Hille: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall

Hille (mr/kpb) – Beim überqueren der Rahdener Straße übersah ein Autofahrer ein Zweirad. Folge: Beim Zusammenstoß verletzte sich der Motorradfahrer leicht.

Mittwoch Früh fuhr ein Mercedesfahrer (45) mit seinem Wagen auf der Straße Neuenbaumer Weg in Richtung Tannengarten. Gegen 7.30 Uhr hielt er in Höhe der Kreuzung zur Rahdener Straße verkehrsbedingt an, da sich dem Kreuzungsbereich ein Kleinbus näherte. Dieser bog dann in den Neuenbaumer Weg ein. Als der 45-Jährige dann anfuhr, um die Straße zu überqueren, kam es zum Zusammenstoß mit dem 39-jährigen Kradfahrer. Der Mann war mit seiner Honda auf der Rahdener Straße in Richtung Hille hinter dem Bus gefahren.

Durch die Kollision verletzte sich der Motorradfahrer leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 2.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.