Lübbecke: Drei Seniorenparkplätze auf dem „Gänsemarkt“ eingerichtet

Lübbecke(mr/sl). Die Wirtschaftsbetriebe Lübbecke haben auf Initiative des Seniorenbeirats der Stadt Lübbecke in einem Pilotprojekt auf dem Parkplatz Gänsemarkt in der Innenstadt drei Seniorenparkplätze mit entsprechenden Hinweisschildern ausgewiesen. „Viele ältere Menschen können aus gesundheitlichen Gründen weite Strecken nicht mehr zurücklegen, bekommen aber aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen noch keinen Ausweis für einen Behindertenparkplatz.

Mit den ersten Seniorenparkplätzen auf dem Parkplatz Gänsemarkt möchten wir für diese Menschen den Besuch der Innenstadt erleichtern“, erklären Dr. Heide Weitkamp, Vorsitzende des Seniorenbeirats und Bürgermeister Eckhard Witte.

Im Gegensatz zu den offiziellen Behindertenparkplätzen kann bei den Seniorenparkplätzen die Nutzung durch andere Verkehrsteilnehmer nicht reglementiert werden. „Wir setzen hier auf die Rücksichtnahme anderer Autofahrer, diese Parkplätze älteren Mitbürgern zu überlassen“, betont Dirk Raddy, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Lübbecke, die die Parkplätze und Parkhäuser in Lübbecke betreiben. „Letztlich starten wir mit dieser Maßnahme auch einen Versuch, jüngere Menschen für die Bedürfnisse Älterer zu sensibilisieren. Für die Zukunft ist es vorstellbar, den Versuch bezüglich der Anzahl der Stellplätze aber auch bezüglich weiterer Bedarfsgruppen auszuweiten.“

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.