<

Lübbecke: Autofahrer rutscht in Graben

Lübbecke(mr/kpb). Am Donnerstagabend verlor ein Autofahrer zwischen Schnathorst und Nettelstadt ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte den Straßengraben. Ein möglicher Grund dafür kann Alkohol gewesen sein.

Der Polizei wurde kurz nach 21 Uhr abseits der Schnathorster Straße ein im Graben stehender verlassener Wagen gemeldet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren dann mehrere Personen vor Ort. Als Fahrer des Dacia konnten die Einsatzkräfte schließlich einen 46-Jährigen ermitteln.

Er gab an, ausgangs der scharfen und bergabführenden Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren zu haben, und in den Graben gerutscht zu sein. Bei der Schilderung stellten die Polizisten Alkoholgeruch beim vermutlichen Fahrzeuglenker fest. Als Folge veranlassten die Beamten eine Blutprobe und stellten den Führerschein sicher.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.