Petershagen: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall

Petershagen(mr/kpb). Am frühen Donnerstagabend kollidierten im Bereich Wasserstraße ein Motorradfahrer und ein Autofahrer seitlich miteinander. Hierbei zog sich der Kradfahrer leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro taxiert.

Gegen 19.45 Uhr fuhr ein 59-Jähriger mit seinem Opel Mocca auf der Straße Brückenweg in Richtung B 482. Als ihm in Höhe der Kreuzung “Zum Weißen Ring” ein Mähdrescher entgegenkam, hielt er am rechten Fahrbahnrand an, um dem landwirtschaftlichen Gerät genügend Platz zu lassen. Der Fahrer des Mähdreschers bog dann aber in die Straße “Zum Weißen Ring” ein. Als der Autofahrer wieder anfahren wollte, fuhr zeitgleich der Motorradfahrer (45) mit seiner Harley links an dem anfahrenden Wagen vorbei. So kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.