Porta Westfalica: Schwellbrand bei Kraftwerksrückbau

Keine Gefahr für Notaufnahmeeinrichtung

Porta Westfalica(mr/kpb). Bei Rückbauarbeiten am ehemaligen Kraftwerk Veltheim kam es am Freitagvormittag zu einem Schwellbrand. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde gegen 11 Uhr bei Arbeiten im Kellerbereich ein Strom führendes Kabel durchtrennt und es kam zu einem technischen Defekt. Dadurch entstand in dem schwer zugänglichen Bereich der Brand. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an Kräften vor Ort. Nach rund einer drei viertel Stunde hieß es Feuer aus. Ein Gebäudeschaden entstand nicht.

Für die Bewohner der angrenzenden Notaufnahmeeinrichtung bestand zu keinerlei Zeit eine Gefahr.