Porta Westfalica: Autos stoßen auf Kreuzung in Lohfeld zusammen

Vorbeikommende Autofahrer leisteten erste Hilfe/Beschädigte Fahrzeuge wurden abgeschleppt

Der Citroen der 27-jährigen Frau aus Bad Oeynhausen prallte frontal gegen die Beifahrerseite des VW. Foto: Polizei
Der Citroen der 27-jährigen Frau aus Bad Oeynhausen prallte frontal gegen die Beifahrerseite des VW. Foto: Polizei

Porta Westfalica(mr/kpb). Zwei Autofahrerinnen wurden bei dem Zusammenstoß ihrer Fahrzeuge am Dienstagmorgen in Lohfeld verletzt. Die beiden Frauen kamen mit zwei Rettungswagen ins Klinikum nach Minden. Auch ein Notarzt war im Einsatz. Vorbeikommende Autofahrer hatten den Verletzten zuvor erste Hilfe geleistet und den Rettungsdienst per Notruf alarmiert.

Die aus Bad Oeynhausen kommende 27-jährige Fahrerin eines Citroen war den Angaben der Polizei zufolge um kurz vor acht Uhr am Morgen aus Richtung der Eisberger Straße kommend auf der Lohfelder Straße unterwegs. An der Kreuzung mit der Ochsenstraße kam es dann zum Unfall mit dem VW einer 47-jährigen Frau aus Porta Westfalica. Die fuhr laut Polizei vom Südhang kommend auf der Ochsenstraße und beabsichtigte die Vorfahrtsstraße geradeaus zu überqueren. Dabei prallte der Citroen frontal gegen die Beifahrerseite des VW. Bei dem Aufprall lösten die in beiden Pkw vorhandenen Airbags aus.

Die beiden schwer beschädigten Wagen wurden später abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 25.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.