Minden: Auf Ölspur ausgerutscht

Minden (mr/kpb),  Am Mittwoch, gegen 18:00 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Motorradfahrer mit seiner Triumph die Straße Luttern in Fahrtrichtung Minden. In einer Linkskurve geriet er mit seinem Fahrzeug auf eine Ölspur, stürzte und schlug zunächst in die rechte Leitplanke ein.

Das Motorrad wurde durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn zurück geschleudert und stieß dort mit dem Renault einer 39-jährigen Fahrerin zusammen, die die Straße Luttern in Gegenrichtung befuhr. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstanden jedoch Sachschäden in Höhe von insgesamt rund 1.500 Euro. Der Verursacher der Ölspur ist unbekannt.