Minden: Autofahrerin bei Auffahrunfall verletzt

Minden(mr/kpb). Leichte Verletzungen erlitt eine 40-jährige Autofahrerin aus Porta Westfalica bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Königstraße/Preußenring am frühen Mittwochnachmittag.

Eine 27-jährige Mindenerin war mit ihrem BMW um kurz vor 14 Uhr auf der Königstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Im Kreuzungsbereich prallte ihr Wagen in das Heck des Nissan der 40-Jährigen, woraufhin der Nissan nach vorne in die Kreuzung geschoben wurde. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die 40-Jährige und brachte sie ins Klinikum. Den Schaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf rund 6.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*