<

Petershagen: Unfall mit LKW

18.12.2010, ca.10:20 Uhr

Zur Unfallzeit befuhr ein 24-Jähriger mit seinem PKW VW Golf die Häverner Straße, aus Richtung Ovenstädt in Richtung Hävern. Auf der winterglatten und mit einer geschlossenen Schneedecke bedeckten Fahrbahn kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer leichten Rechtskurve ins Rutschen. Er drehte sich mit seinem Fahrzeug und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen die linke Fahrzeugfront einer entgegenkommenden Sattelzugmaschine mit Auflieger. Nach dem Zusammenprall wurde der Golf nach rechts abgewiesen und kam im weiteren Verlauf rechtsseitig im Seitenstreifen zum Stehen. Die linke Fahrzeugseite des VW Golf war derart deformiert, dass der Golffahrer von der Beifahrerseite aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden musste. Der schwer verletzte 24-Jährige wurde durch den hinzugerufenen Notarzt vor Ort behandelt und anschließend mittels Rettungswagen dem Klinikum Minden zugeführt, wo er stationär verblieb.Der Sattelzug und der VW Golf waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Unfallort abgeschleppt werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.