<

Minden:Heizdecke brennt in Schlafzimmer-2 Verletzte mit Rauchgasvergiftung

Minden: Anwohner in der Nettelbneckstraße meldeten gegen 05.00 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Ersten Ermittlungen zufolge geriet eine Heizdecke im Schlafzimmer eines 13-jährigen Jugendlichen in Brand. Dabei erlitt der Jugendliche und seine 44-jährige Mutter Rauchgasvergiftungen. Beide wurden nach notärztlicher Erstversorgung dem Johannes-Wesling-Klinikum zugeführt. Das Feuer wurde schnell gelöscht.
Die Wohnung ist vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Insgesamt entstand erheblicher Sachschaden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.