<

Unfall nach Bankbesuch

Am 21.07.2011, gegen 17:45 Uhr, ereignete sich in Lübbecke-Gehlenbeck, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Lübbecke: Ein 26-jähriger Mann aus Minden wollte nach dem Besuch bei einer Bank mit seinem VW Polo den Kundenparkplatz verlassen. Er beabsichtigte nach links in die Lindenstraße einzubiegen, um anschließend in Richtung Minden weiterzufahren. Beim Einbiegen übersah er eine 19-jährige Frau aus Nettelstedt, die mit ihrem Opel die Lindenstraße (B 65) in Fahrtrichtung Lübbecke befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei beide PKW schwer beschädigt wurden.
Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren Behandlung durch einen eingesetzten Rettungswagen dem Krankenhaus in Lübbecke zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000,- Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.