Kollision mit Heizöl-Laster-Frau verletzt

Die 39-jährige Autofahrerin musste verletzt in Krankenhaus gebracht werden

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Gefahrguttransporter ist am Donnerstagnachmittag in Lübbecke eine 39-jährige Frau aus Preußisch Oldendorf verletzt worden.

Lübbecke. Die Fahrerin war gegen 17 Uhr auf der Straße Hausstätte unterwegs und wollte nach links auf die Rahdener Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem Tanklaster für Heizöl. Dessen Fahrer, ein 38-jähriger Mann, fuhr in diesem Moment auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Hafen. Trotz einer Vollbremsung konnte er den Zusammenstoß nicht verhindern.

Ein Rettungswagen brachte die Autofahrerin ins Krankenhaus nach Lübbecke. Da bei dem Zusammenprall nur die vordere rechte Fahrzeugseite des Lkw betroffen war, bestand keine Gefahr für den ohnehin leeren Tank. Der Wagen der 39-Jährigen war hingegen schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.