Espelkamper rast unkontrolliert in Doppelgarage

Espelkamp. Am Donnerstagmorgen, gegen 04:21 Uhr, ereignete sich auf der Gestringer Straße in Espelkamp, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Donnerstagmorgen, gegen 04:21 Uhr, ereignete sich auf der Gestringer Straße in Espelkamp, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Ein 42-jähriger Mann aus Espelkamp befuhr mit seinem PKW VW Polo die Gestringer Straße aus Richtung Isenstedt kommend, in Richtung Gestringen.
In Höhe einer Bankfiliale kam der PKW-Fahrer auf gerader Fahrstrecke aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Er überfuhr das auf dem Bankgrundstück befindliche Hinweisschild. Nach dieser Kollision verlor der Fahrer mit dem PKW die Bodenhaftung, durchschlug eine Hecke und prallte mit der Fahrzeugfront anschließend nahezu ungebremst gegen die Steinmauer einer sich dort befindlichen Doppelgarage. Durch den Unfall wurde der PKW-Fahrer schwer verletzt und wurde durch einen eingesetzten Rettungswagen dem Johannes Wessling Klinikum in Minden zugeführt. Der PKW des Verunfallten wurde stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtsachschaden(PKW/Doppelgarage) in Höhe von ca. 14500,- Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.