Preußisch Oldendorf: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Preußisch Oldendorf (mr/kpb)  Bei einem Verkehrsunfall auf der B 65 in Bad Holzhausen hat sich am Sonntagabend ein 43-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt.

Nach Feststellungen der Polizei war der Mann gegen 19.15 Uhr auf der Berliner Straße in Richtung Lübbecke unterwegs. Kurz nach dem Ortseingang kam er beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Nachdem er mindestens 50 Meter über den Grünstreifen gefahren war, kam er zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Seine Maschine rutsche noch diagonal über die Straße und blieb schließlich an der Bordsteinkante liegen. Ein Rettungswagen brachte den Kradfahrer ins Krankenhaus nach Lübbecke.

Da der 43-Jährige alkoholisiert war, wurde ihm auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1.000 Euro.