Espelkamp: Zwei Verletzte nach Kollision

Espelkamp (mr/kpb). Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag auf der Hauptstraße (L 766) in Isenstedt.

Nach Mitteilung der Polizei war eine 40-jährige Autofahrerin gegen 13.20 Uhr außerhalb der geschlossenen Ortschaft auf der Büttinghauser Straße in nördliche Richtung unterwegs. Als sie die Hauptstraße geradeaus überqueren wollte, kam es zu Kollision mit dem Pkw eines 38-Jährigen, der in diesem Moment auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Westen fuhr.

Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge von der Straße ab, wobei der Wagen der 40-Jährigen auf einer Wiese zum Stehen kam. Der Pkw des 38-Jährigen landete im Straßengraben. Beide Personen erlitten leichte Verletzungen und wurden mit zwei Rettungswagen in die Krankenhäuser nach Rahden und Lübbecke gebracht.

Die schwer beschädigten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.