Lübbecke: Streitsuchender landet in Polizeigewahrsam

Lübbecke (mr/kpb). Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03.40 Uhr informierte der Betreiber einer Tanzschule an der Osnabrücker Straße die Polizei, dass in seinem Lokal ein streitsuchender Mann das Lokal nicht verlassen will. Der alkoholisierte 40-Jährige aus Lübbecke fing bei einer Tanzveranstaltung Streit mit anderen Gästen an und wollte partout trotz Aufforderung nicht gehen.

Auch der Aufforderung der eingesetzten Polizeibeamten, das Lokal nun zu verlassen, widersetzte er sich nicht nur, er griff die Beamten sogar an. Der unbelehrbare und polizeilich bekannte Lübbecker wurde daraufhin ruhig gestellt, in Gewahrsam genommen und zur Wache Lübbecke gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, er verbleibt bis zur Ausnüchterung im Gewahrsam der Polizei. Zusätzlich erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.