Lübbecke: Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Lübbecke (mr/kpb). Leichte Verletzungen erlitt ein Autofahrer bei einem Auffahrunfall auf der B 65 in Gehlenbeck am Montagvormittag.

Nach Erkenntnissen der Polizei war ein 77-jähriger Mann mit seinem Wagen gegen 9.30 Uhr auf der Lindenstraße in Richtung Lübbecke unterwegs. In Höhe eines Verbrauchermarktes mussten Fahrzeuge vor ihm anhalten, da ein Linksabbieger den entgegenkommenden Verkehr abwartete. Dies erkannte der 77-Jährige offenbar nicht rechtzeitig und prallte gegen das Heck eines haltenden Pkw, dessen 33-jähriger Fahrer sich durch den Aufprall leicht verletzte.

Die Besatzung eines ebenfalls alarmierten Rettungswagen kümmerte sich um den Mann. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf zirka 3.000 Euro.