<

Lübbecke: Stadtrundgang zum Thema “Alte Villen – alte Bäume”

Lübbecke(mr/sl). Unter dem Titel „Alte Villen – alte Bäume“ bietet das Stadtmarketing am Samstag, 25. Mai einen Stadtrundgang durch Lübbecke an. Dabei werden die Villen angesteuert, die zur industriellen Blütezeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts vornehmlich im Lübbecker Westen errichtet wurden.

Der Weg führt vom Treffpunkt am neuen Rathaus in der Kreishausstraße durch die Osnabrücker Straße, eine der bevorzugten Wohngegenden Lübbeckes im 19. Jahrhundert. Durch die Obernfelder Allee mit den etwa 150 Jahre alten Eichen geht es weiter zum Lübbecker Krankenhaus. Hier stehen mehrere etwa 300 Jahre alte Eichen.

Durch das Naturschutzgebiet Sonnenwinkel und vorbei am Ministerhaus beim Gut Obernfelde führt die Tour durch den Wald weiter zum Gallenkamp. Weitere Stationen mit zahlreichen repräsentativen Bauten und Standorten besonders alter Bäume sind der Schützenplatz und der Wilhelmsplatz. Von dort sind es wenige Schritte zum Ausgangspunkt, wo der Spaziergang endet. Der Stadtrundgang beginnt um 15 Uhr am Eingang des Rathauses, Kreishausstraße 4, und dauert rund zweieinhalb Stunden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.