Lübbecke: “Campus-Mord in Bielefeld”

Lübbecke(mr/sl). Am Sonntag, 26. Mai stellen Lisa Glauche und Matthias Löwe ihren zweiten gemeinsamen Krimi in der Mediothek Lübbecke vor. In “Campus-Mord in Bielefeld”, der Fortsetzung des Lokalkrimis “Tod an der Sparrenburg”, versucht die Romanfigur Bröker seinen zweiten Fall zu lösen. Die Autorenlesung beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Bröker langweilt sich, nachdem der eher gemütliche Privatier seinen ersten Fall gelöst hat. Da kommt ihm der Mord im Schwimmbad der Universität Bielefeld ganz recht. Doch die Polizei kommt Bröker diesmal zuvor. Schnell scheint ein Schuldiger gefunden zu sein. Doch Bröker vertraut auf seinen Instinkt, glaubt nicht, dass es der Mörder ist. Er ermittelt weiter und findet mit seinem Mitbewohner Gregor nicht nur allerhand Ungereimtheiten, sondern kommt auch einem dunklen Geheimnis auf die Spur.

Lisa Glauche wurde 1980 in Oldenburg (Niedersachen) geboren. Sie studierte Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und arbeitet jetzt als Projektassistentin in Berlin. Matthias Löwe, geboren 1964 in Löhne (Westfalen), studierte Mathematik und Physik. Seit 2003 ist er Professor für Mathematik in Münster.