Stemwede: Bei Unfall leicht verletzt

Stemwede (mr/kpb). Ein 53-jähriger Autofahrer aus Stemwede hat sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag in Wehdem leicht verletzt. Sein Pkw war mit einem Wohnmobil kollidiert.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der 53-Jährige gegen 10 Uhr auf der Mesenkämper Straße in Richtung Wehdem unterwegs. An der Kreuzung mit einer unbenannten Gemeindestraße kam es zum Zusammenstoß mit dem Wohnmobil, dessen 46-jähriger Fahrer aus Lemförde die Gemeindestraße in südlicher Richtung befuhr und die Mesenkämper Straße überqueren wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich dessen Fahrzeug und prallte mit dem Heck gegen eine auf einem Grundstück stehende Kastanie. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.