Lübbecke: Autofahrerinnen verletzten sich leicht

Lübbecke (mr/kpb).  Bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Berliner Straße (B 239) und Gehlenbecker Straße haben sich am Dienstagabend zwei Autofahrerinnen leicht verletzt.

Eine 56 Jahre alte Frau aus Espelkamp war nach Angaben der Polizei um kurz vor 20 Uhr auf der B 239 in Richtung Norden unterwegs. Als eine vor ihr fahrende 18-jährige Lübbeckerin an der von „Gelb“ auf „Rot“ wechselnden Ampel anhielt, fuhr sie mit ihrem Toyota auf den VW der jungen Frau auf. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von circa 6.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.