Lübbecke: Autos stoßen auf der Bahnhofstraße zusammen

Lübbecke(mrkpb) Beim Verlassen einer Parkbucht entlang der Bahnhofstraße ist es am Dienstnachmittag zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei erlitt eine 18-jährige Beifahrerin eines der beteiligten Pkw einen Schock und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Ein 57-jähriger Mann wollte nach Erkenntnissen der Polizei gegen 16.15 Uhr mit seinem Pkw eine kurz vor der Einmündung zur Pettenpohlstraße gelegene Parkbucht in Richtung Osnabrücker Straße verlassen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 56-jährigen Frau, welche die Bahnhofstraße bergauf befuhr. Die beiden Fahrzeuge blieben fahrbereit. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 5.000 Euro.