<

Lübbecke: Zwei Insassen eines Fords bei Unfall verletzt

Lübbecke(mr/kpb). Gegen 17.30 Uhr fuhr am gestrigen Nachmittag eine 56-Jährige zusammen mit einem Beifahrer (65) in ihrem Ford auf der Isenstedter Straße in Richtung Gehlenbeck. In Höhe der Kreuzung zur Kreisbahnstraße bekam sie in die Beifahrerseite einen Schlag versetzt. Dies kam von einem VW Golf.

Beide Fahrzeuginsassen wurden beim Aufprall verletzt. Foto: Polizei
Beide Fahrzeuginsassen wurden beim Aufprall verletzt. Foto: Polizei

Dessen Fahrerin (50) befuhr die Kreisbahnstraße in Richtung L 771. An der Isenstedter Straße hatte sie zunächst angehalten. Als der andere Wagen auf ihrer Höhe war, fuhr sie unvermittelt an und traf den Ford. Anschließend überfuhr die Golf-Fahrerin noch ein Verkehrsschild. Bei dem Unfall verletzten sie die beiden Innensassen des KA’s. Sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Lübbecke verbracht. Der nicht mehr fahrbereite Ford wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.